31. August 2018

Perspektivenwechsel
Hochalpines
Symposium Gaflei

Veranstaltungsort
ARGUS Arena LIHGA Gelände

Perspektivenwechsel

Die Welt verändert sich im Rhythmus der Jahreszeiten, täglich, stündlich. Wir verändern uns mit ihr und auch wir nehmen Einfluss auf Veränderungsprozesse.
Die Ungewissheit der Menschen darüber, welche Rolle sie in dieser Welt aktuell und künftig einnehmen werden, scheint zuzunehmen. Da macht es Sinn, die Perspektive zu wechseln und Herausforderungen von verschiedenen Seiten zu betrachten und Lösungen abzuleiten.

Jede Pflanze, jeder Organismus ist mit beeindruckenden Fähigkeiten ausgestattet, sich an veränderte Lebensbedingungen anzupassen. Diese Anpassungsfähigkeit wird fachsprachlich mit Resilienz umschrieben und sie ist interindividuell unterschiedlich. Eng verbunden mit der Anpassungsfähigkeit ist die Notwendigkeit der Lösungsfindung unter Einbezug beschränkter Informationsquellen. Gerade bei komplexen Fragestellungen macht ein Perspektivenwechsel und der Einbezug von Aussenansichten Sinn.

Es entspricht der ureigensten Natur des Menschen, sich zu entwickeln, sich zu verändern und nach Herausforderndem zu streben – Geld und Status sind in diesem Kontext als Ersatzbefriedigungen zu verstehen – der Mensch sucht Nachhaltigeres: Teilhabe, Resonanz und Anerkennung.
Das Symposium will zum Perspektivenwechsel motivieren und hat dazu Experten aus verschiedenen Lebensbereichen eingeladen.


Michaela Risch und Marc Risch

Programm

12:15
Alpinum - Lunch

13:15
Begrüssung Michaela Risch
Verwaltungsratspräsidentin Clinicum Alpinum

13:30
Höhenperspektive «Die Gipfel der Welt und des Lebens»
Prof. Dr. med. Oswald Oelz

14:15
Mehrperspektivisches Lernen «Bildung für nachhaltige Entwicklung»
Prof. Dr. Dr. Jürgen Kühnis

15:00
Pause

15:30
Podiumsdiskussion «Perspektivenwechsel»
Neben den Keynotes freuen wir uns auf sympathische Gäste aus Wirtschaft und Politik, die für ein spannendes Podium sorgen.

16:15
Verabschiedung und Ausblick
Dr. med. Marc Risch

Verwaltungsrat Clinicum Alpinum

16:30
Offizielle Messeeröffnung und anschliessend individueller Messerundgang

Moderation
Tanja Frieden, Olympiasiegerin

Graphic Recording
Anna Egger

Referenten

Tanja Frieden, Moderation
Tanja Frieden ist eine ehemalige Snowboarderin und Olympiasiegerin. Bei einem Qualifikationslauf 2010 zum Boardercross-Weltcup stürzte sie schwer und gab einige Tage später ihren Rücktritt vom Spitzensport bekannt. Heute arbeitet sie als Referentin, Coach sowie Mentaltrainerin und ist Präsidentin der Schweizer Schneesportinitiative.

Prof. Dr. med. Oswald Oelz
Oswald Oelz hat sich seit den Siebzigerjahren als Bergsteiger, Expeditionsarzt und Höhenmediziner einen Namen gemacht. Anspruchsvollste Gipfel und schwierigste Routen auf der ganzen Welt zieren sein Tourenbuch; als früherer Chefarzt am Stadtspital Triemli in Zürich engagierte er sich für seine andere Leidenschaft, die innere Medizin.

Prof. Dr. Dr. Jürgen Kühnis
Jürgen Kühnis ist Dozent für Natur‐Mensch‐Gesellschaft und BNE an der Pädagogischen Hochschule Schwyz und Mitglied der nationalen BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung)‐Fachgruppe von swissuniversities.

Emanuel Steiner
Emanuel Steiner, Leiter Personal und Finanzen des Traditionsunternehmens Appenzeller Alpenbitter, rundet die spannende Podiumsdiskussion zusammen mit den Referenten Prof. Dr. Oelz und Prof. Dr. Dr. Kühnis ab. Er bringt spannende Inputs aus dem aktuellen Arbeitsalltag und der Perspektive eines Familienunternehmens ein.

Anna Egger
Anna Egger ist Graphic Recorderin, Illustratorin und Trainerin. Mit Leidenschaft, pragmatisch, überraschend und spritzig, verwandelt sie Inhalte zu einem «merkwürdigen» bildhaften Verlaufsprotokoll.

Tickets

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl

Frühbucher

150 CHF
Anmeldefrist 30.06.2018

Regulär

180 CHF

inklusive Alpinum-Lunch und
individuellen Messerundgang

Anmeldung via tipo
Tickets kaufen

Anreise

Messeplatz
Im alten Riet 22
9494 Schaan
Liechtenstein
www.lihga.li

Anfahrtsmöglichkeiten

von Buchs (A13) Ausfahrt Schaan; ca. 2 km Richtung Zentrum; im Grosskreisel Richtung Bendern; nach ca. 
1 km rechts abbiegen ins Industriegebiet

von Feldkirch Auf Feldkircherstrasse rechts auf Industriestrasse abbiegen; auf Industriestrasse erste Abzweigung nach Bahnübergang links ins Industriegebiet abbiegen

von Vaduz Fahrt bis ins Zentrum; im Grosskreisel rechts Richtung Bendern abbiegen; nach ca. 1 km rechts abbiegen 
ins Industriegebiet.

ÖV & Verkehr

Sämtliche LIHGA-Tickets können während der LIHGA-Zeit in den Bussen der LIEmobil gelöst werden. Das gilt auch für Inhaber eines Eintrittsgutscheins. Dieser wird im Bus in ein normales Ticket umgewandelt. Im Nachtbus ist mit einem am Geltungstag gültigen LIHGA-Eintrittsbillett nur der Zuschlag von 5 Franken zu entrichten. Wer ein Eintrittsticket für die LIHGA besitzt, kann an diesem Tag das komplette LIEmobil-Netz kostenlos benutzen.

Parkmöglichkeiten

In unmittelbarer Nähe zum Messegelände stehen Ihnen Parkplätze zur Verfügung.

Kontakt

Clinicum Alpinum Gaflei, Liechtenstein
Kontaktperson: Michelle Posch
ticket@clinicum-alpinum.li
www.clinicum-alpinum.li
Telefon +423 230 00 19